Übersicht

Meldungen

Jusos-Umfrage zum Hasesee: Das Ergebnis ist eine Aufgabe

Die Jusos Bramsche habe ihre Online-Umfrage, welche Attraktion am Hasesee am meisten gewünscht wird, nach knapp zwei Wochen abgeschlossen. Auf den ersten vier Plätzen liegen ein (dezentraler) Spielplatz mit 32 Stimmen, das Kneipp-Becken (26), Gastronomie mit Seeblick (21) und ein Soccer-Feld (16).

Jusos Bramsche machen „Politik zum Anfassen“ – Abstimmung zur Gestaltung des Hasesees

Eine Tischtennis-Platte, ein Trimm-dich-Pfad, mehr Beschattungsmöglichkeiten oder ein Eis-Stand am See. Das sind nur einige der vielen Vorschläge, die den Jusos Bramsche auf eine sogenannte „Straßentapete“ am Hasesee geschrieben wurden. Bei bestem Sommerwetter bat die Jugendorganisation der SPD Bramsche die Bürgerinnen und Bürger um Ideen, was am Hasesee noch fehlen könnte.

SPD-Bezirk Weser-Ems debattiert über Erneuerung

Erneuerung ist angesagt bei der SPD, die Debatte darüber läuft auch im Bezirk Weser-Ems. Um Meinungen und Positionen zusammenzutragen, praktische Vorschläge für die politische Arbeit zu bündeln und sich außerhalb einer strengen Tagesordnung auszutauschen, hatte der Bezirksvorstand nach Wardenburg eingeladen.

Ansatz gut, Umsetzung nicht

„Der Ansatz ist sicherlich gut, mit der Umsetzung sind wir aber überhaupt nicht einverstanden“, bewertet der Vorsitzende des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt Ralf Bergander stellvertretend für die SPD-Fraktion den Vorschlag der CDU zu Vergaberichtlinien für städtische Grundstücke.

Jusos wollen freies WLAN am Darnsee

Die Jusos Bramsche wollen das kostenfreie WLAN in der Stadt Bramsche weiter ausbauen und fordern die Einrichtung eines WLAN-Hotspots am Darnsee. Ein solcher Hotspot würde die Aufenthaltsqualität am Darnsee weiter erhöhen, dies habe sich bereits bei der Einrichtung der Hotspots im Freibad Ueffeln, in der Fußgängerzone und in der Stadtbücherei gezeigt, führen die Jungsozialisten weiter aus. Als Adressat ihrer Forderung sehen die Jusos vor allem die Vertreter der SPD im Aufsichtsrat der Stadtwerke Bramsche. Diese müssten die Forderung schnell umsetzen, schließlich sei es bis zur Freibadsaison nicht mehr weit.

Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit – Heraus zum 1. Mai

Marianne Dierkes, Henning Kirchner, Alexander Dohe, Heinz Kurschat, Guido Pott MdL, Dirk Fisse, Wolfgang Kirchner, Isabelle Hennig und Oliver Neils (von links).Sören Schwarze, Henning Kirchner, Lars-Gerrit Miosga, Alexander Dohe, Anke Hennig (kein Juso mehr), Lisa Pörtge und Benjamin…

MdB Susanne Mittag und MdB Rainer Spiering

Staatliches Tierwohllabel jetzt umsetzen

Die Agrarpolitiker der SPD-Bundestagsfraktion Rainer Spiering und Susanne Mittag erkennen den Vorstoß des Koalitionspartners, die Kennzeichnungspflicht für Herkunft und Produktionsweise auch auf verarbeitete Fleisch- und Eierprodukte ausweiten zu wollen, an. Für eine EU-weite Regelung fehlt aber die nötige Mehrheit.

Sophia Ulferts-Dirksen als ASF-Bezirksvorsitzende Weser-Ems wiedergewählt

Für eine gleichberechtigte Teilnahme von Frauen und Männern in den Parlamenten ‚Frauen sind auch 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts von einer gleichberechtigten Teilhabe in der Politik weit entfernt. Darum müssen die Parteien mehr Engagement zur paritätischen Besetzung der Parlamente zeigen. Politik muss von Frauen und Männern in gleichem Maße gestaltet werden, damit alle Aspekte für gesellschaftliche Themen erfasst werden.

SPD will Nachtbus ein weiteres Jahr fahren lassen

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Bramsche will den Nachtbus Bramsche ein weiteres Jahr fahren lassen. Die Linie N66 Nachtbus Bramsche ist laut einhelliger Meinung am Wochenende die wichtigste Verbindung zwischen Bramsche und Osnabrück.

Jahreshauptversammlung des SPD-Stadtbezirks Hesepe-Sögeln

Der SPD-Stadtbezirk Hesepe-Sögeln traf sich am 28.01.2018 zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung. Auf der Tagesordnung stand neben der Neuwahl des Vorstands und von Delegierten für die Listenaufstellung für die kommenden Wahlen zum EU-Parlament auch die Diskussion über die aktuelle politische Situation im Land.

SPD-Ortsverein skeptisch gegenüber GroKo

Auch der SPD-Ortsverein Bramsche hat sich in seiner vergangenen Vorstandssitzung unter den Mitgliedern ausgetauscht, ob die Sozialdemokratie auf Bundesebene in einer Großen Koalition mit der Union mitregieren soll. Nachdem bereits eine Woche zuvor das Studio Osnabrück des NDR Einzelmeinungen einiger Stadtratsfraktionsmitglieder eingeholt hatte, war nun parteiöffentlich die Meinung der gesamten Basis gefragt.

SPD stärkste Kraft in Niedersachsen Guido Pott: „Danke an alle Wählerinnen und Wähler!“

Der SPD-Landtagskandidat Guido Pott hat allen Grund sich zu freuen: Mit 40,9% der Erststimmen gewann Guido Pott bei der gestrigen Landtagswahl den Wahlkreis Bramsche. Er kann nun mit einem Direktmandat in den Niedersächsischen Landtag einziehen. Der Gegenkandidat der CDU, Clemens Lammerskitten MdL, verlor im Vergleich zu der Wahl im Jahr 2013 6,7% an Erststimmen und kam insgesamt auf 36,7%. Damit geht der Auftrag, den Wahlkreis in Hannover zu vertreten, klar an den Herausforderer Pott.

Jahreshauptversammlung der Jusos Bramsche w ählt neuen Vorsitzenden – Kirchner folgt auf Dohe

Am vergangenen Samstag fand alljährliche Mitgliederversammlung der Jusos Bramsche im Parteihaus am Heinrich-Beerboom-Platz statt. Nach einem Grußwort der stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Anne-Christ-Schneider, fasste der Bramscher Juso-Vorsitzende Alexander Dohe im Jahresbericht noch einmal die verschiedenen Aktivitäten der Arbeitsgemeinschaft im vergangenen Jahr zusammen.

Wahlmann: Gebührenfreiheit an Kitas mit Köpfchen – SPD-Landtagsfraktion verlässlich bei frühkindlicher Bildung

Die SPD-Landtagsfraktion bleibt verlässlicher Partner der Kinder, Eltern und Mitarbeitenden in der frühkindlichen Bildung: „Wie von unserem Ministerpräsidenten Stephan Weil versprochen, werden wir die Gebühren für Kinder in Kindertagesstätten beginnend mit dem Kindergartenjahr 2018/2019 stufenweise abschaffen“, erklärt die SPD-Landtagsabgeordnete Wahlmann aus Hasbergen zur Abstimmung im Landtag am Donnerstag.