Übersicht

Niedersachsen

SPD hofft auf neue Mehrheiten für eine IGS

be BRAMSCHE. Die Bramscher SPD will an ihrer Forderung nach einer Integrierten Gesamtschule (IGS) festhalten. Allerdings müsse dabei den gegebenen Rahmenbedingungen Rechnung getragen werden, betonte der Vorsitzende Wolfgang Kirchner auf der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins am Samstag in der Gaststätte „Fasanenkrug“.

Helga Lewandowsky seit 50 Jahren in der SPD aktiv

Engter. Zu ihrem alljährlichen Grünkohlessen hatten die Bramscher Sozialdemokraten am Freitagabend in die Gaststätte Rothert geladen. 145 SPD-Mitglieder folgten der Einladung zur 53. Ausgabe dieser Tradition. Ehrungen, die Proklamation eines neuen Grünkohlkönigspaares sowie verschiedene Unterhaltungsbeiträge bestimmten das Rahmenprogramm.

Offener Brief der Jusos an die Grünen im Landkreis Osnabrück

Liebe Grüne im Landkreis Osnabrück, Am Mittwoch, 16.02.2011 habt ihr Anette Niermann als eigene Landratskandidatin nominiert. Mit Verwunderung und Unverständnis haben wir Jusos diese Entscheidung entgegengenommen, dies vor allem vor dem Hintergrund, da wochen- und monatelang um einen gemeinsamen…

Jusos: Kommunalwahl, Agenda und viele Aktionen

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Bramscher Jusos stand ganz im Zeichen der Kommunalwahl. Die Jusos verabschiedeten ein umfangreiches Arbeitsprogramm namens „Agenda 2011“, um mit vielen Aktionen das Jahr der Kommunalwahl zu gestalten. Vorgesehen sind unter anderem viele Betriebsbesichtigungen insbesondere bei Industrie…

Das Hohelied der Basis

be Hesepe. Genau 100 Ortsvereine in Niedersachsen will der neue SPD-Landesvorsitzende Olaf Lies in seinem ersten Amtsjahr besuchen. Am Mittwoch machte er Station in Bramsche, wo er den Genossen Mut machen wollte für die Zukunft.

SPD Bramsche lädt ein zum Familien-Sommerfest

Am Sonnabend, den 11. September 2010 veranstaltet der SPD-Ortsverein Bramsche ein Familien-Sommerfest auf dem Heinrich-Beerbom-Platz, im und um das SPD Parteibüro herum. Von 14 – 18 Uhr sind alle Bramscher Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, bei diesem Fest mitzumachen.

60plus: Mit Affenwald und Storchenkolonie

Sehr beeindruckt kehrten die Mitglieder der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus von ihrem Ausflug zum Naturzoo Rheine zurück.Bei der Führung durch die 13 Hektar große Fläche erfuhren die Teilnehmer, dass der Zoo 1937 als Heimattiergarten mit Dam- und Schwarzwild gegründet wurde.